Stadt Zerbst/Anhalt

Rathaus, Schloßfreiheit 12
39261 Zerbst/Anhalt

Telefon: (0 39 23) 754-0
Telefax: (0 39 23) 754-100

E-Mail an die Verwaltung

Öffnungszeiten

Sprechzeiten der Verwaltung:

Montag 09:00-12:00 Uhr
Dienstag 09:00-12:00 Uhr &
  14:00-18:00 Uhr
Donnerstag 09:00-12:00 Uhr &
  14:00-17:00 Uhr
Freitag 09:00-12:00 Uhr


Einwohnermeldeamt Annahmeschluss:

Dienstag 17:30 Uhr
Donnerstag 16:30 Uhr


Standesamt:

Freitag nach Vereinbarung

 

 

Sie befinden sich hier: Startseite
Startseite: Aktuelle Meldungen / Aktuelles

Informationen zum aktuellen Stand des Breitbandausbaus

Der Breitbandausbau in der Stadt Zerbst/Anhalt und seinen Ortsteilen ist, bis auf zwei Ausnahmen, abgeschlossen. Die Ortsteile Neue und Alte Sorge der Ortschaft Lindau sollen bis zum Jahresende 2020 an das bestehende Breitbandnetz der MDDSL angeschlossen werden. Nach ordnungsgemäßer Fertigstellung erfolgt die Abnahme durch den Breitbandberater der Stadt Zerbst/Anhalt.

Im Ortsgebiet Jütrichau soll der noch nicht betriebsbereite Verteilerschrank der MDDSL Ende November an die bestehende Infrastruktur der Telekom angeschlossen und in Betrieb genommen werden. Dadurch sollen die Probleme bei der Versorgung mit den gebuchten Bandbreiten beseitigt werden. Dies wird durch den Breitbandberater der Stadt Zerbst/Anhalt in einer zusätzlichen Abnahmemessung bei einzelnen Endkunden in Jütrichau nochmals kontrolliert.

Auf die zeitnahe Abarbeitung der beantragten Hausanschlüsse der einzelnen Kunden bei den Telekommunikationsunternehmen hat die Stadt Zerbst/Anhalt leider keinen Einfluss. Aufgrund der Tatsache, dass das Land Sachsen-Anhalt die Kundenanschlüsse nicht fördert, fehlt für ein Eingreifen der Stadtverwaltung und die damit erhoffte Beschleunigung der Fertigstellung dieser Anschlüsse die erforderliche Rechtsgrundlage.

© Antje Rohm E-Mail

Zurück