Stadt Zerbst/Anhalt

Rathaus, Schloßfreiheit 12
39261 Zerbst/Anhalt

Telefon: (0 39 23) 754-0
Telefax: (0 39 23) 754-100

E-Mail an die Verwaltung

Öffnungszeiten

Sprechzeiten der Verwaltung:

Montag 09:00-12:00 Uhr
Dienstag 09:00-12:00 Uhr &
  14:00-18:00 Uhr
Donnerstag 09:00-12:00 Uhr &
  14:00-17:00 Uhr
Freitag 09:00-12:00 Uhr


Einwohnermeldeamt Annahmeschluss:

Dienstag 17:30 Uhr
Donnerstag 16:30 Uhr


Standesamt:

Freitag nach Vereinbarung

 

 

Darum Zerbst/Anhalt!

Aktuelles

Kartenvorverkauf läuft für 14. Internationale Fasch-Festtage - neue Möglichkeiten

Sticker Fasch.jpg

Für die 14. Internationalen Fasch-Festtage läuft der Kartenvorverkauf.

Das Barockmusikfestival findet vom 20. bis 23. April 2017 in Zerbst/Anhalt statt. Ausgerichtet wird es von der Stadt Zerbst/Anhalt und der Internationalen
Fasch-Gesellschaft.

Unter dem Motto „Von Luther zu Fasch“ schlagen die Fasch-Festtage im Jahr des Reformationsjubiläums einen programmatischen Bogen von der Musik der Renaissance zur Barockmusik, vom Wirken des Reformators Martin Luther (1483-1546) zum Wirken des Komponisten und langjährigen Zerbster Hofkapellmeisters Johann-Friedrich Fasch (1688-1758) in einer in beiden Epochen bedeutenden Stadt.

Das Eröffnungskonzert gestaltet das Main-Barockorchester Frankfurt. Während des Festivals werden weitere hochkarätige Künstler zu erleben sein, wie zum Beispiel die Rheinische Kantorei unter Leitung von Hermann Max oder die weltberühmte Blockflötistin Dorothee Oberlinger. Zur Fasch-Midnight im Zerbster Schloss ist das vielgelobte Vokalquartett „Niniwe“ eingeladen.

Erstmals können Karten für die Internationalen Fasch-Festtage jetzt auch über das deutschlandweit agierende Ticketportal reservix erworben werden. Nicht nur in den zahlreichen angeschlossenen Vorverkaufsstellen - darunter der Zerbster Tourist-Information - , sondern auch vom heimischen Computer aus können interessierte Besucher Karten buchen bzw. sie sich auch direkt ausdrucken.

Das komplette Programm hier

 

© Antje Rohm E-Mail

Zurück