Stadt Zerbst/Anhalt

Rathaus, Schloßfreiheit 12
39261 Zerbst/Anhalt

Telefon: (0 39 23) 754-0
Telefax: (0 39 23) 754-100

E-Mail an die Verwaltung

Öffnungszeiten

Sprechzeiten der Verwaltung:

Montag 09:00-12:00 Uhr
Dienstag 09:00-12:00 Uhr &
  14:00-18:00 Uhr
Donnerstag 09:00-12:00 Uhr &
  14:00-17:00 Uhr
Freitag 09:00-12:00 Uhr


Einwohnermeldeamt Annahmeschluss:

Dienstag 17:30 Uhr
Donnerstag 16:30 Uhr


Standesamt:

Freitag nach Vereinbarung

 

 

Sie befinden sich hier: Startseite
Startseite: Corona-Informationen

Landkreis stellt AstraZeneca zur Verfügung - Stadt organisiert die Impfungen

Mit der Aufhebung der Priorisierung beim Impfgeschehen gegen das Corona-Virus stellt der Landkreis Anhalt-Bitterfeld für alle Personen, die sich mit dem COVID-19 Vaccine AstraZeneca impfen lassen möchten, diesen Impfstoff zur Verfügung.

Seit dem 01.04.2021 empfiehlt die Ständige Impfkommission beim Robert-Koch-Institut die Impfung mit dem Impfstoff der Firma AstraZeneca auch für Personen im Alter von über 60 Jahren zu verwenden.

Die Stadt Zerbst/Anhalt organisiert auch die Impfungen mit dem Impfstoff AstraZeneca in der Stadthalle Zerbst/Anhalt.

Jeder Zerbster Bürger, der sich mit dem Impfstoff AstraZeneca impfen lassen möchte, kann sich wie folgt anmelden:

schriftlich:

Stadtverwaltung Zerbst/Anhalt, Corona-Stab, Schloßfreiheit 12, 39261 Zerbst/Anhalt

oder per E-Mail an:

Corona.info@stadt-zerbst.de

telefonisch: 03923 754 216

Folgende Angaben sind einzureichen:

Name, Vorname:     ________________________________

Geburtsdatum:         _______________

PLZ /Ort                    ____________________________________

Straße                       ________________________________

Tel.-Nr.:                     ________________________________

 

Die erste Impfung wird der 21.07.2021 und der 2. Impftermin der 15.09.2021 sein. Die Uhrzeiten werden personenbezogen vergeben und sind unbedingt einzuhalten.

Anmeldeschluss ist vorerst der 20. Juli 2021.

 

 

 

© Antje Rohm E-Mail

Zurück