Stadt Zerbst/Anhalt

Rathaus, Schloßfreiheit 12
39261 Zerbst/Anhalt

Telefon: (0 39 23) 754-0
Telefax: (0 39 23) 754-100

E-Mail an die Verwaltung

Öffnungszeiten

Sprechzeiten der Verwaltung:

Montag 09:00-12:00 Uhr
Dienstag 09:00-12:00 Uhr &
  14:00-18:00 Uhr
Donnerstag 09:00-12:00 Uhr &
  14:00-17:00 Uhr
Freitag 09:00-12:00 Uhr


Einwohnermeldeamt Annahmeschluss:

Dienstag 17:30 Uhr
Donnerstag 16:30 Uhr


Standesamt:

Freitag nach Vereinbarung

 

 

Sie befinden sich hier: Startseite » Stadt + Bürger » Leben in Zerbst » Friedhofswesen
Allgemein (Standard)

Friedhofswesen

Friedhöfe werden oft als Orte für die Toten bezeichnet, doch sind sie für die Lebenden noch viel wichtiger. Sie sind Oasen der Ruhe und Besinnung, Lebensräume und Rückzugsorte für Pflanzen und Tiere und nicht zuletzt auch Stätten der Begegnung.

In Zerbst/Anhalt und seinen Ortsteilen gibt es 15 kommunale Friedhöfe. Der größte ist der Heidetorfriedhof in Zerbst. Er wurde bereits 1582 angelegt und hat heute eine Größe von ca. 8,6 ha.
Innerhalb dieses Friedhofs gibt es einen Ehrenfriedhof für die Opfer des Bombenangriffs auf Zerbst am 16. April 1945.

434 Verstorbene haben hier ihre letzte Ruhestätte gefunden.

©

Zurück