Stadt Zerbst/Anhalt

Rathaus, Schloßfreiheit 12
39261 Zerbst/Anhalt

Telefon: (0 39 23) 754-0
Telefax: (0 39 23) 754-100

E-Mail an die Verwaltung

Öffnungszeiten

Sprechzeiten der Verwaltung:

Montag 09:00-12:00 Uhr
Dienstag 09:00-12:00 Uhr &
  14:00-18:00 Uhr
Donnerstag 09:00-12:00 Uhr &
  14:00-17:00 Uhr
Freitag 09:00-12:00 Uhr


Einwohnermeldeamt Annahmeschluss:

Dienstag 17:30 Uhr
Donnerstag 16:30 Uhr


Standesamt:

Freitag nach Vereinbarung

 

 

Sie befinden sich hier: Startseite
Startseite: Verkehrseinschränkungen

Baumpflegearbeiten im Stadtgebiet – teilweise Einschränkungen im ruhenden Verkehr

In der nächsten Zeit werden im Stadtgebiet Zerbst (Kernstadt und Ortsteile) Baumpflegearbeiten durchgeführt. Nachdem im 4. Quartal 2021 die Baumkontrolle durchgeführt wurde, erfolgte im Anschluss die Ausschreibung der erforderlichen Maßnahmen zur Herstellung der Verkehrssicherheit und die Beauftragung an verschiedenen Baumpflegefirmen.

Die Stadt ist verpflichtet, die Bäume so zu pflegen, dass sie verkehrssicher sind und von ihnen keine Gefahren ausgehen. Maßnahmen zur Herstellung der Verkehrssicherheit an Bäumen unter Beachtung des allgemeinen und besonderen Schutzes wildlebender Tiere fallen nicht unter den Verbotstatbestand nach § 39 Abs. 5 Bundesnaturschutzgesetz und können ganzjährig durchgeführt werden. Die Firmen prüfen vor Durchführung der Maßnahmen, ob sich auf den Bäumen Lebensstätten wildlebender Tiere, insbesondere solcher streng geschützter Tiere befinden. Sollte das der Fall sein wird gemeinsam mit der Unteren Naturschutzbehörde die weitere Vorgehensweise festgelegt.

Während der Durchführung der Maßnahmen kann es zu kurzfristigen Einschränkungen beim ruhenden Verkehr kommen. Der Zeitraum der Sperrung wird ausgeschildert. Zum Beispiel werden aktuell am 19./20. Mai in der Straße Breitestein Baumpflegearbeiten durchgeführt, wofür abschnittsweise Parkplätze gesperrt werden müssen. Wir bitten alle Anwohner ihre Fahrzeuge rechtzeitig umzuparken. Gleichzeitig bitte wir für die kurzzeitigen Einschränkungen um Verständnis.

© Antje Rohm E-Mail

Zurück