Stadt Zerbst/Anhalt

Rathaus, Schloßfreiheit 12
39261 Zerbst/Anhalt

Telefon: (0 39 23) 754-0
Telefax: (0 39 23) 754-100

E-Mail an die Verwaltung

Öffnungszeiten

Sprechzeiten der Verwaltung:

Montag 09:00-12:00 Uhr
Dienstag 09:00-12:00 Uhr &
  14:00-18:00 Uhr
Donnerstag 09:00-12:00 Uhr &
  14:00-17:00 Uhr
Freitag 09:00-12:00 Uhr


Einwohnermeldeamt Annahmeschluss:

Dienstag 17:30 Uhr
Donnerstag 16:30 Uhr


Standesamt:

Freitag nach Vereinbarung

 

 

Sie befinden sich hier: Startseite » Stadt + Bürger » Stadtverwaltung » Verkaufsangebote

Verkauf eines bebauten Grundstückes in Polenzko

Verkauf eines bebauten Grundstückes in Polenzko

Die Stadt Zerbst/Anhalt veräußert in Polenzko, das ehemalige Bürgerhaus in der Dorfstraße 27a.

Objektbeschreibung:

Das Gebäude wurde 1890 in Massivbauweise errichtet und wird zurzeit noch als Bürgerhaus genutzt. Es ist eingeschossig  nicht unterkellert und das Dachgeschoß mit Satteldach ist nicht ausgebaut. Das Gebäude weist einen dem Baujahr gemäßen Zustand auf.

Grundstücksgröße:                 146 m²
Bruttogrundfläche :                185 m²

Lage und Erschließung:

Das Grundstück befindet sich in Polenzko, einem Ortsteil der Stadt Zerbst/Anhalt mit ca. 55 Einwohnern. Die Entfernung zur Kernstadt Zerbst/Anhalt beträgt ca. 15 km. Die verkehrstechnische Erschließung ist über die Gemeindestraße gesichert. Die üblichen Versorgungsanschlüsse wie Trink-und Abwasser, Energie sowie Telefon sind vorhanden.

Planungsrechtliche Einordnung:

Das Grundstück liegt nicht im Bereich eines Bebauungsplanes. Die Zulässigkeit von Bauvorhaben und Nutzungsänderungen wird gemäß § 34 BauGB beurteilt.

Der Verkehrswert wurde im Rahmen eines Gutachtens ermittelt.

Eine Einsichtnahme in das Verkehrswertgutachten als auch Vorortbesichtigungen können nach vorheriger Terminabstimmung mit der Stadt/Zerbst/Anhalt, dem Bau-und Liegenschaftsamt, Frau Krüger, Tel.: 03923/754 247, E -Mail: heikekrueger@stadt-zerbst.de, sowie  Frau Ball, Tel.: 03923/754246, E -Mail: cornelia.ball@stadt-zerbst.de vereinbart werden.

Das Mindestgebot beträgt:              39.200,00€

Die Erwerbsangebote sind bis zum 31.07.2019, 10.00 Uhr in der Submissionsstelle der Stadt Zerbst/Anhalt, Puschkinpromenade 2, Zimmer 11 in 39261 Zerbst/Anhalt einzureichen.

Die Angebote sind in einem verschlossenen Umschlag mit der nachfolgenden Kennzeichnung zu versehen:

Ausschreibung Grundstücksangelegenheit 01/2019

Bitte nicht öffnen!

Die Entscheidung über den Verkauf trifft der  Bürgermeister der Stadt Zerbst/Anhalt.

Symbol Beschreibung Größe
Kartenauszug Polenzko.pdf
0.8 MB

© Antje Rohm E-Mail